BusinessPartner PBS

GLS Germany weitet Abend- und Samstagszustellung aus

Hamburg und Bonn sind zwei weitere Regionen, in der GLS Germany jetzt die Abend- und Samstagszustellung anbietet.

Nutzt der Versender den „Flex-Delivery-Service“ der GLS, werden die Bestellungen auf Wunsch auch abends zwischen 17 und 20 Uhr oder samstags zwischen 8 und 13 Uhr geliefert. Neben Hamburg und Bonn bietet GLS diese Optionen außerdem in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, München und Nürnberg. „Empfänger wollen eine Lieferung, die ebenso komfortabel ist wie die Onlinebestellung“, erklärt Klaus Conrad, Managing Director der GLS Germany. „Mit unserem Service können sie die Zustellung ihrem Tagesablauf und ihren Bedürfnissen anpassen.“ GLS Germany bietet das „Flex-Delivery-Service“-Konzept für die Belieferung von Privathaushalten. Durch frühzeitige Information der Empfänger über das Lieferzeitfenster werden sie von Anfang an einbezogen. Gleichzeitig bietet GLS eine Vielzahl von Alternativen – zum Beispiel die Lieferung in GLS PaketShops, an einem anderen Datum, zu einer anderen Adresse oder eine Abstellgenehmigung.

Kontakt: www.gls-group.eu   

Verwandte Themen
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter