BusinessPartner PBS
eBay-Campus in Hannover: Die Online-Platform startet ein neues Programm für Verkäufer-Trainings. (Bild: eBay)
eBay-Campus in Hannover: Die Online-Platform startet ein neues Programm für Verkäufer-Trainings. (Bild: eBay)

Verkäufer-Trainings: ebay will Händler fit für mehr Umsatz machen

Der Online-Marktplatz-Betreiber hat das neue Programm „eBay Verkäufer-Trainings“ gestartet, mit dem Händler fit für mehr Umsätze gemacht werden sollen.

Mit kostenlosen Video-Tutorials sollen gewerbliche Händler regelmäßig umfassende Hilfestellungen zu den wichtigsten Verkäuferthemen erhalten. Zum Auftakt des Programms bietet eBay nützliche Anleitungen und Tipps zu Themenbereichen wie Optimierung von Angeboten, Marketing-Tools und Versand. Abrufbar sind die fünf- bis achtminütigen Videos derzeit im eBay-Verkäuferportal unter http://verkaeuferportal.ebay.de/verkaeufer-trainings.

Händler sollen dabei vom Expertenwissen der eBay-Mitarbeiter aus den entsprechenden Fachabteilungen profitieren. Schritt für Schritt erklären die Profis praxisnah unter anderem, wie die richtige Bearbeitungszeit beim Versand festgelegt wird, welche Vorteile Verkaufsaktionen haben oder wie Händler eine Anzeigen-Kampagne bei eBay einstellen. Um den Erwartungen der unterschiedlichen Verkäufergruppen gerecht zu werden, sind die Informationen breit ausgerichtet: Einsteiger in den Online-Handel sollen ebenso hilfreiche Tipps wie bereits erfahrene eBay-Händler, die ihr Geschäft ausbauen und mit eBay wachsen wollen, erhalten.

Kontakt: www.ebay.de

Verwandte Themen
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter
Eine neue Verordnung soll die Bestimmungen des E-Rechnung-Gesetzes konkretisieren. (Bild: Thinkstock 57584054)
E-Rechnungs-Pflicht für Lieferanten von Behörden weiter
Drei Viertel der Befragten Einkaufsexperten geht davon aus, dass im Jahr 2020 mehr als 50 Prozent ihrer Unternehmenseinkäufe online getätigt werden. (Quelle: ibi research, 2017)
B2B-Einkäufer wollen verstärkt online kaufen weiter
Mit „Connect“ können Fachhändler direkt im Verkaufsgespräch ihren Kunden eine passende Finanzierungsoption für ihr Produkt vorschlagen.
abcfinance stellt App für Fachhändler vor weiter
Mercateo-Lobby in Leipzig: Mit dem Millionen-Invest von BIP will Mercateo die nächsten Wachstumsschritte vorantreiben. (Bild: Mercateo)
Mercateo gewinnt Investorengelder weiter