BusinessPartner PBS

Amazon eröffnet weiteres Logistikzentrum

Nachdem Anfang September das neue Logistikzentrum in Graben bei Augsburg den Betrieb aufgenommen hat, wurde jetzt das erste Amazon-Paket aus Rheinberg verschickt.

Der Online-Händler, der verstärkt auch mit der Kategorie „Bürobedarf & Schreibwaren“ aktiv ist, setzt damit weiter auf Expansion in Deutschland. Das neue Logistikzentrum in Rheinberg bei Duisburg hat mit einer Größe von 110 000 Quadratmetern pünktlich zur Vorweihnachtszeit seine Arbeit aufgenommen. Amazon hat bereits über 200 Mitarbeiter in die Abläufe des Logistikzentrums eingearbeitet. Insgesamt bis zu 1000 langfristige Arbeitsplätze will das Unternehmen am neuen Standort in den nächsten drei Jahren schaffen. Dazu kommen bis zu 2000 saisonale Arbeitsplätze während der Hochsaison. Die zentrale Lage in Europa, das sehr gute regionale Mitarbeiterpotenzial und die hervorragende Anbindung an alle größeren Autobahnen sowie die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Rheinberg waren laut Firmeninfo die Hauptgründe für die Auswahl des Standortes.

In Deutschland betreibt der Online-Player derzeit neben Rheinberg und dem kurz zuvor in Graben (110 000 Quadratmeter) eröffneten Logistikzentrum weitere Lagerstandorte in Bad Hersfeld (142 000 Quadratmeter), Leipzig (70 000) sowie seit Herbst des vergangenen Jahres ein temporäres Lager in Werne (60 000).

Kontakt: www.amazon.de

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Noch bis 2019 eine Großbaustelle: Der neue Standort in Bochum wird das bestehende Paketnetz von DHL ergänzen und mit bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde zu den leistungsfähigsten Paketzentren Europas zählen.
DHL baut weiteres Mega-Paketzentrum weiter