BusinessPartner PBS

KarstadtQuelle und Axel Springer als Partner

Die Essener KarstadtQuelle AG und die Berliner Axel Springer AG wollen eine gemeinsame E-Commerce-Gesellschaft mit Sitz in Düsseldorf gründen.

An dem Gemeinschaftsunternehmen sollen nach Firmeninfo KarstadtQuelle mit 74,9 und Axel Springer mit 25,1 Prozent beteiligt sein. Ziel der Gesellschaft sei der Aufbau einer gemeinsamen E-Commerce-Plattform, die noch in diesem Jahr starten soll. Zum geplanten Sortiment und zum angestrebten Kundensegment wurde noch nichts bekannt gegeben.

Kontakt: www.karstadtquelle.com, www.axelspringer.com

Verwandte Themen
Jeder zehnte Kauf wird zurückgeschickt weiter
Titelseite der Metapack-Studie zu den gestiegenen Anforderungen der Kunden an die Logistikleistung von Online-Händlern.
Kunden verlangen Sendungsverfolgung weiter
Dank moderner Hochleistungssortieranlagen sollen in den neuen Hermes-Logistikzentren täglich über 200.000 Sendungen verarbeitet werden können.
ECE und Hermes investieren 600 Millionen Euro in Ausbau der Logistik weiter
„Crowdworking hat Potenzial“ weiter
Direkter Informationsaustausch beim Mercateo Business Lunch (Bild: Mercateo)
Mercateo setzt weiter auf direkten Kontakt weiter
Wer ist der schnellste Logistiker? weiter