BusinessPartner PBS

Im E-Commerce mit Region punkten

Der E-Commerce-Anbieter Venda sieht in der Entwicklung regionaler Inhalte für Mutichannel-Händler wichtige Potenziale für den erfolgreichen Verkauf.

Local-Commerce-Maßnahmen wie „Click and Collect“ sorgten beispielsweise dafür, dass Konsumenten sich online informieren, bestellen und das gewünschte Produkt direkt in der Filiale vor Ort abholen können. Mit Gutschein- oder Coupon-Aktionen, die etwa in Social Media-Kanälen beworben werden, verbinden Händler das Online- und Offline-Geschäft optimal, heißt es bei Venda. Auch regionale Angebote und Aktionen ließen sich so hervorragend umsetzen. Ein weiterer Pluspunkt für Händler: Durch lokale Angebote lernen sie ihre Kunden besser kennen und erhalten einen Einblick in ihre Wünsche und die beliebtesten Produkte. Zu beachten ist allerdings, dass derartige Aktionen in sämtliche Systeme integriert und am Point of Sale (POS) bei allen Mitarbeitern bekannt sein müssen, meint der Anbieter. Der Anbietern von E-Commerce-Lösungen Venda gehört zu den führenden Entwicklern von Multi-Channel-Angeboten für Hersteller und Handel.

Kontakt: www.venda.com

Verwandte Themen
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Startup Crowdshop wird zu Profishop weiter
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.
Alibaba steckt Milliarden in die Logistik weiter
Gute Servicequalität und fachliche Kompetenz bescheinigen die durch Testbild und Statista befragten Kunden der Böttcher AG.
Büromarkt Böttcher punktet mit Service-Qualität weiter
Büroprodukte vor Bergkulisse in Szene gesetzt – Mountgoat geht bei der Präsentation des Bürosortiments unkonventionelle Wege.
Mountgoat, die Bergziege, will hoch hinaus weiter
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter