BusinessPartner PBS

PBS Network präsentiert neuen E-Shop

Zum 10. Geburtstag von "PBSeasy" stellte Christoph Landthaler am 19. Oktober in Stuttgart die neuen Funktionalitäten und Möglichkeiten für Händler und Hersteller vor.

Die Jubiläumsveranstaltung der PBS Network stand unter dem Motto „10 Jahre PBS Network“ und ganz im Zeichen des Networkings. Der mit rund 80 Anwesenden gut besuchte Lieferanten-Workshop startete bereits am Vorabend mit einem „easy-Dinner“ in der Buddha-Lounge. Erstmals hatten die angemeldeten Teilnehmer im Vorfeld Zugriff auf die Teilnehmerliste und konnten so vorab planen, mit wem Sie sich gezielt treffen möchten. Trotz des umfangreichen Tagungsprogramms gab es Raum für Kommunikationspausen, in denen auch die Referenten mit in den Dialog einbezogen werden konnten. PBS Network-Geschäftsführer Michiel van Aart war sichtlich stolz darauf, dass das Unternehmen „mit wenigen Mitteln einen ungeheuren Sprung nach vorne gemacht hat.“ Gründungsmitglied Matthias Schneider nahm die Teilnehmer mit auf eine anschauliche Reise in die Vergangenheit, während Thomas Schäffer von der businessMart AG versuchte, den Blick der Teilnehmer für die Anforderungen der Zukunft zu schärfen. Weitere Vorträge, die interessante Ausblicke über den Tellerrand der Branche boten und die im Anschluss folgenden Workshops rundeten das Programm ab. Einen ausführlichen Bericht über den PBS Network-Lieferanten-Workshop finden Sie in unserer nächsten Ausgabe (11/12-2007).

Kontakt: www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter
Prognose von ibi research: der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich bis 2023 auf knapp 20 Prozent verdoppeln.
Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich verdoppeln weiter