BusinessPartner PBS

buch.de 2009 weiter gewachsen

Die buch.de internetstores AG hat das Jahr 2009 mit einem Konzernumsatz in Höhe von 84 Millionen Euro (Vorjahr 70) abgeschlossen. Damit konnte der Onlinehändler ein Wachstum von 20 Prozent realisieren.

Das operative Ergebnis (EBITDA) lag mit 2,2 Millionen über dem Vorjahr (1,9 Millionen); mit 15 Prozent wuchs es leicht unterproportional zum Umsatz. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) belief sich auf 1,3 Millionen Euro. Im laufenden Jahr will buch.de die bisherige Marketing- und Sortimentsstrategie fortführen. Neben der Konzentration auf den Internethandel mit Büchern und Medien wolle die Gruppe die Wachstumschancen nutzen, die Zusatzsortimente wie Elektronikartikel und Bürobedarf bieten. Hauptaktionär der buch.de Internetstores AG ist die zur Douglas Holding AG gehörende Thalia Holding.

Kontakt: ag.buch.de

Verwandte Themen
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Startup Crowdshop wird zu Profishop weiter
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.
Alibaba steckt Milliarden in die Logistik weiter
Gute Servicequalität und fachliche Kompetenz bescheinigen die durch Testbild und Statista befragten Kunden der Böttcher AG.
Büromarkt Böttcher punktet mit Service-Qualität weiter
Büroprodukte vor Bergkulisse in Szene gesetzt – Mountgoat geht bei der Präsentation des Bürosortiments unkonventionelle Wege.
Mountgoat, die Bergziege, will hoch hinaus weiter
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter