BusinessPartner PBS

USA: Amazon startet Verkauf von PBS-Artikeln

Der Online-Händler Amazon.com verkauft in den USA ab sofort auch Büroartikel in großem Stil. Das Unternehmen startet mit einem Angebot von rund 500.000 verschiedenen Produkten.

In einem eigenen Bereich der Website unter www.amazon.com/officesupplies sind Büropapier, Briefumschläge, Tacker, Stifte aber auch Kalender und Klebestreifen erhältlich. Die Büroartikel werden zum größten Teil direkt über Amazon verkauft, so dass spezielle Dienste wie etwa der Schnellversand via Amazon-Prime genutzt werden können. Ebenfalls stehen den amerikanischen Online-Shoppern alle üblichen Funktionen der Website, wie etwa Kundenrezensionen, zur Verfügung.

Auf der deutschen Amazon-Online-Shop gibt es derzeit noch keinen ausgewiesenen PBS-Bereich, dennoch sind hier bereits zahlreiche Artikel vom Malstift bis zum Ordner erhältlich. Es ist vermutlich also nur noch eine Frage der Zeit, bis Amazon auch in Deutschland mit einem vergleichbaren Angebot an den Start gehen wird.

Kontakt: www.amazon.de

Verwandte Themen
So steigern Online-Händler ihre Konversionsraten weiter
Vorstellung der neuen B2B-Vernetzungsplattform Mercateo Unite bei den BME-E-Lösungstagen
B2B-Vernetzungsplattform Mercateo Unite gestartet weiter
eBay-Campus in Hannover: Die Online-Platform startet ein neues Programm für Verkäufer-Trainings. (Bild: eBay)
ebay will Händler fit für mehr Umsatz machen weiter
Gonnado nutzt Mobile-Marketing, um die potenziellen Kunden im Netz mittels Online-Coupon-Angabot ins Geschäft zu locken.
Verknüpfungen steigern Effizienz von Werbung weiter
Digitale Produktprofile bei Miele auf Touchscreen-Displays: wird beispielsweise auf Messen eingesetzt, um Neuheiten zu präsentieren
Kanalwechsel der Kunden beherrschen weiter
Die aktuelle Studie von ibi research zeigt Optimierungspotenzial für Online-Händler auf.
Optimierungspotenziale für Online-Händler weiter