BusinessPartner PBS

Whitepaper: Marktplätze heizen B2B-Markt ein

Ein neues Whitepaper des E-Commerce-Dienstleisters dmc informiert darüber, wie sich Händler und Hersteller vor diesem Hintergrund zukunftsfähig aufstellen können.

International ausgerichtete Marktplatz-Betreiber wie AmazonBusiness, eBay oder Mercateo engagieren sich verstärkt im Geschäftskunden-Segment. Dahinter steht die Erkenntnis, dass im B2C-Internethandel die zweistelligen Wachstumsraten erst einmal vorbei sind, das B2B-Onlinegeschäft aber erst am Anfang der Entwicklung steht. Das genannt Whitepaper informiert unter anderem über:Marktbewegung: Online Marktplätze drängen in den B2B-Markt, B2B-Marktplätze: Chancen und Herausforderungen für Hersteller und Händler, starke Position sichern: Awareness durch Marktplätze und Exklusivität im eigenen Shop, Differenzierung im eigenen Kanal: Vereinfacht realisieren mit einer Marketing Suite.

Das dmc digital media center, das das Whitepaper erstellt hat, versteht sich als einer der führenden E-Commerce-Dienstleister Deutschlands. Unter dem Leistungsversprechen „Besseres E-Commerce“ entwickelt das Unternehmen technisch innovative und kreative Lösungen für Online Shops und E-Business-Plattformen.

Kontakt: www.dmc.de

Verwandte Themen
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter
Prognose von ibi research: der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich bis 2023 auf knapp 20 Prozent verdoppeln.
Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich verdoppeln weiter