BusinessPartner PBS

Praxis-Leitfaden veröffentlicht: So steigern Online-Händler ihre Konversionsraten

Mehr Besucher in Käufer zu verwandeln, um Online-Händler bei diesem Ziel zu unterstützen, hat ibi research den Praxis-Leitfaden „Optimierung des Checkouts: Mission possible!“ erstellt.

Er richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen und will diese bei der Erstellung eines eigenen Checkout-Konzeptes unterstützen. Zusätzlich kann der Leitfaden im Vergleich mit einem bereits bestehenden Bestellprozess eine Hilfestellung sein, um weiteres Optimierungspotenzial ableiten zu können. Der Checkout-Prozess besitze einen hohen Stellenwert für Online-Händler: Es gibt viele Kunden, die im Online-Shop stöbern und sogar Artikel in den Warenkorb legen, dann aber nicht kaufen, heißt es beim Forschungsinstitut ibi research an der Uni Regensburg. Sämtliche – teilweise teure – Marketingmaßnahmen hätten keinen Nutzen, wenn ein Webshop-Besucher am Ende doch nichts bestellt. Grundsätzlich gilt: „Um einem Kunden seinen Online-Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten, sollten die nötigen Schritte für die Online-Bestellung übersichtlich und verständlich konzipiert sein“, rät Manuela Paul von ibi research. Im nun veröffentlichten Praxis-Leitfaden finden sich dafür so genannte Best-practice-Beispiele verschiedener Online-Shops. Nicht zuletzt müssen sie eine breite Palette an Zahlungsarten anbieten, damit Interessenten nicht beim letzten Schritt des Kaufs abspringen.

Das vollständige Dokument „Optimierung des Checkouts: Mission possible!“ steht kostenlos zum Download zur Verfügung unter: www.ecommerce-leitfaden.de/checkout 

Kontakt: www.ecommerce-leitfaden.de 

Verwandte Themen
Beispielrechnung von Mercateo: Zeitersparnis durch ein E-Procurementsystem
Mercateo bietet „Online-Prozesskostenrechner“ weiter
Peter F. Schmid, CEO von „Wer liefert was“: Die schnelle Findbarkeit von Produkten ist der wichtigste Grund für die Nutzung von Plattformen und Marktplätzen. (Bild: wlw)
B2B-Plattformen gewinnen an Bedeutung weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter