BusinessPartner PBS

Amazon legt deutlich zu

Der Gewinn des Online-Händlers Amazon stieg im ersten Quartal 2008 auf 143 Millionen US-Dollar (USD). Das ist ein Plus von etwa 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Der Umsatz stieg entsprechend um 37 Prozent auf 4,13 Milliarden USD. Das Wachstum sei vor allem durch niedrige Preise erzielt worden, erklärte Jeff Bezos, der Gründer und CEO von Amazon.

Fast die Hälfte seiner der Umsätze erwirtschaftet das Unternehmen mittlerweile im Ausland. Deutschland ist dabei einer der stärksten Märkte. Das internationale Geschäft wuchs – nicht zuletzt begünstigt durch den schwachen Dollar – um 44 Prozent.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2008 erwartet Amazon eine weitere Umsatzsteigerung um etwa 29 bis 35 Prozent auf rund 19 bis 20 Milliarden USD.

Kontakt: www.amazon.de

Verwandte Themen
Jeder zehnte Kauf wird zurückgeschickt weiter
Titelseite der Metapack-Studie zu den gestiegenen Anforderungen der Kunden an die Logistikleistung von Online-Händlern.
Kunden verlangen Sendungsverfolgung weiter
Dank moderner Hochleistungssortieranlagen sollen in den neuen Hermes-Logistikzentren täglich über 200.000 Sendungen verarbeitet werden können.
ECE und Hermes investieren 600 Millionen Euro in Ausbau der Logistik weiter
„Crowdworking hat Potenzial“ weiter
Direkter Informationsaustausch beim Mercateo Business Lunch (Bild: Mercateo)
Mercateo setzt weiter auf direkten Kontakt weiter
Wer ist der schnellste Logistiker? weiter