BusinessPartner PBS
Praxisvorträge inklusive: Mercateo lädt zum Unite Supplier Day nach Leipzig.
Praxisvorträge inklusive: Mercateo lädt zum Unite Supplier Day nach Leipzig.

Strategie: Mercateo veranstaltet „Unite Supplier Day 2017“

Wie können sich Anbieter der Digitalisierung stellen und gleichzeitig die Beziehungen zu ihren Kunden intensivieren? Wie könnte die digitale Vernetzung von morgen im B2B-Onlinehandel aussehen? Um diese und weitere Fragen geht es beim Mercateo Unite Supplier Day am 10. Mai in Leipzig.

Unter dem Leitmotto „Hersteller – Händler – Kunde: Gemeinsam geht mehr.“ soll insbesondere Herstellern eine neue Möglichkeit aufgezeigt werden, um Vertriebskanalkonflikte zu lösen und den Fachhandel in die E-Commerce-Strategie mit einzubinden. In Praxisvorträgen und Diskussionsrunden stellen mittelständische Händler und Hersteller ihre E-Commerce-Strategie vor und erläutern, wie sie die neue B2B-Vernetzungplattform Mercateo Unite als digitalen Absatzkanal in ihren Vertrieb integriert haben. Interessenten soll dabei auch erfahren, wie Hersteller den Fachhandel in ihre B2B-E-Commerce-Startegie einbinden können und wie B2B-Händler es schaffen, ihre Kunden digital zu bedienen und die Kundenbeziehung weiterhin analog zu pflegen. Die Agenda zur Veranstaltung sowie weitere Informationen dazu finden Sie auf unite.eu (www.unite.eu/de_DE/#/eventpreview-supplierday2017)

Kontakt: www.mercateo.com

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter