BusinessPartner PBS
Praxisvorträge inklusive: Mercateo lädt zum Unite Supplier Day nach Leipzig.
Praxisvorträge inklusive: Mercateo lädt zum Unite Supplier Day nach Leipzig.

Strategie: Mercateo veranstaltet „Unite Supplier Day 2017“

Wie können sich Anbieter der Digitalisierung stellen und gleichzeitig die Beziehungen zu ihren Kunden intensivieren? Wie könnte die digitale Vernetzung von morgen im B2B-Onlinehandel aussehen? Um diese und weitere Fragen geht es beim Mercateo Unite Supplier Day am 10. Mai in Leipzig.

Unter dem Leitmotto „Hersteller – Händler – Kunde: Gemeinsam geht mehr.“ soll insbesondere Herstellern eine neue Möglichkeit aufgezeigt werden, um Vertriebskanalkonflikte zu lösen und den Fachhandel in die E-Commerce-Strategie mit einzubinden. In Praxisvorträgen und Diskussionsrunden stellen mittelständische Händler und Hersteller ihre E-Commerce-Strategie vor und erläutern, wie sie die neue B2B-Vernetzungplattform Mercateo Unite als digitalen Absatzkanal in ihren Vertrieb integriert haben. Interessenten soll dabei auch erfahren, wie Hersteller den Fachhandel in ihre B2B-E-Commerce-Startegie einbinden können und wie B2B-Händler es schaffen, ihre Kunden digital zu bedienen und die Kundenbeziehung weiterhin analog zu pflegen. Die Agenda zur Veranstaltung sowie weitere Informationen dazu finden Sie auf unite.eu (www.unite.eu/de_DE/#/eventpreview-supplierday2017)

Kontakt: www.mercateo.com

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter
Prognose von ibi research: der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich bis 2023 auf knapp 20 Prozent verdoppeln.
Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich verdoppeln weiter