BusinessPartner PBS

Amazon steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Der Online-Händler Amazon hat seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2008 vorgelegt. Das Internetkaufhaus konnte trotz der Konjunkturflaute in den USA seinen Gewinn mehr als verdoppeln.

Das Nettoergebnis stieg demnach von 78 Millionen Dollar im Vorjahr auf 158 Millionen Dollar. Auch bei den Umsatzzahlen legte das Unternehmen mit einem Anstieg von 41 Prozent deutlich zu. Angetrieben vom starken internationalen Geschäft setzte das Internetkaufhaus zwischen April und Juni 4.06 Milliarden Dollar um.

Profitieren konnte Amazon im zweiten Quartal durch den Verkauf seines DVD-Verleihgeschäfts in Europa das dem Online-Händler einem einmaligen Gewinn in Höhe von 53 Millionen Dollar brachte. Aber auch das Geschäft mit Medien wuchs um 31 Prozent. Elektronik und andere Waren des immer breiter werden Sortiment wuchsen um 58 Prozent und machen inzwischen rund 38 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Für das derzeit laufende dritte Quartal erwartet Amazon bei Umsätzen zwischen 4,2 bis 4,4 Milliarden Dollar ein operatives Ergebnis zwischen 115 und 160 Millionen Dollar. Für das Gesamtjahr rechnet der Online-Händler mit Umsätzen von 19,35 bis 20,1 Milliarden Dollar und einem Gewinn zwischen 745 und 920 Millionen Dollar.

Kontakt: www.amazon.com

Verwandte Themen
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter
Eine neue Verordnung soll die Bestimmungen des E-Rechnung-Gesetzes konkretisieren. (Bild: Thinkstock 57584054)
E-Rechnungs-Pflicht für Lieferanten von Behörden weiter
Drei Viertel der Befragten Einkaufsexperten geht davon aus, dass im Jahr 2020 mehr als 50 Prozent ihrer Unternehmenseinkäufe online getätigt werden. (Quelle: ibi research, 2017)
B2B-Einkäufer wollen verstärkt online kaufen weiter
Mit „Connect“ können Fachhändler direkt im Verkaufsgespräch ihren Kunden eine passende Finanzierungsoption für ihr Produkt vorschlagen.
abcfinance stellt App für Fachhändler vor weiter
Mercateo-Lobby in Leipzig: Mit dem Millionen-Invest von BIP will Mercateo die nächsten Wachstumsschritte vorantreiben. (Bild: Mercateo)
Mercateo gewinnt Investorengelder weiter
Aktuelles Einkaufsverhalten von Amazon-Käufern (Quelle: ECC Köln: Cross-Channel – Quo vadis?, Köln 2017)
Informieren vor dem Kauf – bei Amazon weiter