BusinessPartner PBS

PBS Network und eCl@ss kooperieren

Im Rahmen des dritten eCl@ss-Kongresses haben die Verantwortlichen von PBS Network und eCl@ss Mitte Oktober in Würzburg eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Auf ihrer zentralen Mediendatenplattform "PBSeasy" stellt die PBS Network Mediendaten vieler Hersteller in einem einheitlichen strukturierten Datenformat zur Verfügung. „Diese Mediendaten entsprechen dem PBS-Mediendatenstandard, welcher branchenweit die Struktur der Mediendaten im Einklang mit der Industrienorm "eCl@ss" definiert“, erläutert PBSNetwork-Geschäftsführer Jerg Luetkens. Ziel der Kooperationsvereinbarung zwischen eCl@ss und der PBS Network sei die langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit zur Verwendung von „eCl@ss“ im PBS Mediendatenstandard und die Reduzierung der kostentechnischen Barrieren für kleine Unternehmen der PBS-Branche. Europaweit haben nun PBS-Händler die Möglichkeit, durch die Registrierung und Nutzung von „PBSeasy“ auch die Funktionalitäten von „eCl@ss“ zu nutzen. Sowohl international als auch national konnte sich „eCl@ss“ bereits vielfach als branchenübergreifender Industriestandard für die Klassifizierung und eindeutige Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen durchsetzen.

Kontakt: www.pbsnetwork.eu und www.eclass.de

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter