BusinessPartner PBS

PBS Network mit neuem Geschäftsführer

Zum 1. April übernimmt der 45-jährige Jerg Luetkens die Geschäftsführung der PBS Network GmbH in Stuttgart. Er ist damit Nachfolger von Michiel C. van Aart.

Nach beruflichen Stationen bei der Gehe AG (heute Celesio AG) und Kaiser + Kraft hat Luetkens in wechselnden Positionen in IT-nahen Bereichen bei der Kodak GmbH in Stuttgart gearbeitet. Zuletzt war er verantwortlich für den Aufbau und die Entwicklung einer europäischen Internet-Plattform für Foto- und Druckdienstleistungen.

Zu seinen Vorhaben bei PBS Network zählen unter anderem die technologische Weiterentwicklung von PBS easy und die Steigerung der Kundennähe. Die PBS Network GmbH betreibt mit der Online-Plattform PBSeasy den in der Branche führenden Marktplatz für die elektronische Geschäftsabwicklung zwischen Industrie und Handel.

Kontakt: www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter
Deutsche Post DHL informiert über Änderungen bei Versand von Warenlieferungen in Briefen. (Bild: Deutsche Post DHL)
Internationaler Versand von Waren in Briefen weiter möglich weiter
Sechs von zehn Befragten, die an der „Cyber Week“ teilnehmen, haben dadurch ihre Gesamtumsätze in der Weihnachtszeit erhöht. (Grafik: ECC Koeln, eBay)
Weihnachtsumsatz verschiebt sich in Richtung „Cyber Week“ weiter
Amazon-Logistikzentrum in Leipzig: Der BVOH berichtet von Unregelmäßigkeiten bei den Auszahlungen an Marktplatzhändler. (Bild: Amazon)
Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus weiter
Amazon Business ist mit kostenlosen Premium-Versand für Prime-Mitglieder gestartet.
Mit kostenlosem Premium-Versand gestartet weiter
Prognose von ibi research: der E-Commerce-Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich bis 2023 auf knapp 20 Prozent verdoppeln.
Anteil am Einzelhandelsumsatz könnte sich verdoppeln weiter