BusinessPartner PBS

Mercateo stockt Zentrale auf

Die B2B-Beschaffungsplattform Mercateo schafft mit einer Erweiterung seines Bürogebäudes am zentralen Standort in Köthen Platz für zusätzliche 100 Mitarbeiter.

Einweihung des Neubaus in Köthen durch Ministerpräsident Reiner Haseloff (Mitte).
Einweihung des Neubaus in Köthen durch Ministerpräsident Reiner Haseloff (Mitte).

Die Erweiterung des bisherigen Bürogebäudes um weitere 1050 Quadratmeter Bürofläche sei auch ein Signal für die Stadt Köthen in Sachsen-Anhalt. Per Ledermann, Vorstand der Mercateo AG hob dabei als Vorteil insbesondere die Nähe zu den Hochschulen hervor. Mercateo ist neben Deutschland mittlerweile in mehr als zehn europäischen Ländern präsent und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter. Im Durchschnitt ist der Umsatz des Unternehmens in den vergangenen Jahren um 25 Prozent gewachsen, im vergangenen Jahr erreichte Mercateo im Jahr 2013 einen Umsatz von 135 Millionen Euro.

Zehnjähriges Bestehen

Mercateo feierte mit der Einweihung der Erweiterung auch zugleich sein zehnjähriges Bestehen. Zu den Gästen gehörte der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff. Per Ledermann kündigte an, Mercateo werde weiter wachsen, noch internationaler werden und dadurch weltweit noch stärker an Bedeutung gewinnen.

Kontakt: www.mercateo.de

Verwandte Themen
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Startup Crowdshop wird zu Profishop weiter
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.
Alibaba steckt Milliarden in die Logistik weiter
Gute Servicequalität und fachliche Kompetenz bescheinigen die durch Testbild und Statista befragten Kunden der Böttcher AG.
Büromarkt Böttcher punktet mit Service-Qualität weiter
Büroprodukte vor Bergkulisse in Szene gesetzt – Mountgoat geht bei der Präsentation des Bürosortiments unkonventionelle Wege.
Mountgoat, die Bergziege, will hoch hinaus weiter
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter