BusinessPartner PBS

Amazon stellt Bezahldienst auf breitere Basis

Der Onlinehändler Amazon bietet sein Bezahlverfahren "Bezahlen über Amazon" nun auch anderen Onlinehändlern an.

Nach Pressemeldungen steht das Payment-Verfahren ab sofort als Stand-alone-Produkt anderen Onlinehändlern zur Verfügung. "Bezahlen über Amazon" erlaubt einem bei Amazon angemeldeten Kunden, ohne erneute Eingabe seiner Zahlungsinformationen auch bei anderen Onlinehändler Waren zu ordern. Dies vereinfacht das Bezahlen, zudem soll die Sicherheit durch ein "Amazon A-Z Garantie" genanntes Verfahren besonders hoch sein, es sichert pünktliche Lieferung und einwandfreien Zustand der Ware zu. Das Bezahlsystem orientiert sich am Konkurrenten Paypal, die Gebühren werden für jede Transaktion einzeln berechnet und variieren je nach Transaktionssumme. Sie ergeben sich aus einem Prozentsatz der Transaktionssumme plus einer festen Gebühr für jede Transaktion. Bei einem monatlichen Umsatz über Amazon-Payments unter 5000 Euro fallen beispielsweise pro Transaktion 35 Cent plus 1,9 Prozent des Bestellwertes an.

Kontakt: payments.amazon.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Startup Crowdshop wird zu Profishop weiter
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.
Alibaba steckt Milliarden in die Logistik weiter
Gute Servicequalität und fachliche Kompetenz bescheinigen die durch Testbild und Statista befragten Kunden der Böttcher AG.
Büromarkt Böttcher punktet mit Service-Qualität weiter
Büroprodukte vor Bergkulisse in Szene gesetzt – Mountgoat geht bei der Präsentation des Bürosortiments unkonventionelle Wege.
Mountgoat, die Bergziege, will hoch hinaus weiter