BusinessPartner PBS

Amazon plant noch ein Mega-Lager

Der führende Online-Händler hat Ende der vergangenen Woche die Pläne für die Eröffnung eines weiteren neuen Logistikzentrums mit Sitz in Graben im Landkreis Augsburg bekannt gegeben.

Erst Anfang März hatte Amazon einen neuen Logistikstandort in Rheinberg bei Duisburg angekündigt. Beide Lagerstandorte mit jeweils rund 110 000 Quadratmetern Fläche sollen im vierten Quartal 2011 und damit rechtszeitig vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft ihre Arbeit aufnehmen. Amazon erwartet, jeweils bis zu 1000 langfristige Arbeitsplätze innerhalb der nächsten drei Jahre in Graben sowie in Rheinberg schaffen zu können; in den Spitzenzeiten sollen es bis zu jeweils 2000 weitere Jobs sein. In Deutschland betreibt der Internet-Player bereits Distributionszentren in Bad Hersfeld (rund 140 000 Quadratmeter), Leipzig (70 000) sowie seit Herbst des vergangenen Jahres in Werne (60 000).

„Amazon erweitert kontinuierlich seine Auswahl um neue Produktkategorien und unsere Logistikzentren helfen uns sicherzustellen, dass unsere Kunden immer schnell und zuverlässig beliefert werden“, bestätigt Armin Cossmann, als Regional Director verantwortlich für die deutschen Logistikzentren bei Amazon, die Wachstumsstrategie. Ehrgeizige Ziele verfolgt der Online-Händler unter anderem auch in der Kategorie „Bürobedarf & Schreibwaren“.

Kontakt: www.amazon.de

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter