BusinessPartner PBS

Erfolgreiche Premiere „Webchance 2013“

Mit rund 2000 Fachbesuchern, die sich über Multi-Channel-Angebote für den Einzelhandel informierten, zieht die Messe Frankfurt eine positive Bilanz der erstmals veranstalteten Fachmesse.

Die neue Frankfurter Fachmesse Webchance hat Einzelhändlern am 24. und 25. August Tipps zum erfolgreichen Werben und Verkaufen im Internet gegeben. Parallel zur Konsumgütermesse Tendence (24. bis 27. August) nahmen nach Zählungen des Veranstalters etwa 2000 Fachbesucher das Vortragsforum mit mehr als 20 Vorträgen wahr. Darüber hinaus tauschte sich eine Vielzahl der Besucher mit den 27 Ausstellern aus der Online-Branche aus und holte sich im Beratungsareal Auskünfte zu Online- und Rechtsfragen. „Die intensive Nutzung der Veranstaltung zeigt uns, das Konzept trägt. Viele stationäre Einzelhändler haben die Webchance genutzt, um sich über das Internet als weiteren Vertriebskanal und als Instrument zur Kundenbindung zu informieren. Somit konnten wir den Fachbesuchern einen echten Mehrwert für ihr Geschäft bieten“, so Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

Kontakt: www.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Das BMWi-Förderareal auf der Paperworld: Sprungbrett auf die internationale Bühne
Paperworld bietet Förderareal für junge Unternehmen weiter
Noch bis 2019 eine Großbaustelle: Der neue Standort in Bochum wird das bestehende Paketnetz von DHL ergänzen und mit bis zu 50.000 Sendungen pro Betriebsstunde zu den leistungsfähigsten Paketzentren Europas zählen.
DHL baut weiteres Mega-Paketzentrum weiter