BusinessPartner PBS

Messe Webchance für den Online-Einsteiger

Am 30. und 31. August können sich Einzelhändler bei den Ausstellern der Webchance in Frankfurt näher über den Online-Vertrieb informieren. Die Webchance findet an zwei Tagen während der Tendence statt.

Die Fachmesse richtet sich gezielt an den kleinen und mittleren Einzelhandel, der verstärkt in Online-Marketing und E-Commerce investieren möchte. Sie ist ausgerichtet auf Online-Einsteiger, die bisher keine oder eher semiprofessionelle Onlineaktivitäten betrieben haben, nun aber das Internet zur Vermarktung oder für einen eigenen Online-Shop nutzen möchten. Neben den 25 Ausstellern wird ein Vortragsprogramm geboten. Praxisnah werden hier Multichannel-Lösungen, Grundsätze modernen Online-Marketings und potentielle rechtliche Stolpersteine diskutiert. Darüber hinaus teilen etablierte Multichannel-Händler ihre Erfolgsgeschichte. In einem zusätzlich eingerichteten Beratungsareal geben Experten – darunter die Schulte Riesenkampff Rechtsanwaltsgesellschaft und der Handelsverband Deutschland – individuelle Handlungsempfehlungen zum Aufbau von Websites und Online-Shops wie auch zum Versand von Newslettern.

Der Ausstellungsbereich Webchance findet sich in der Galleria 1 zwischen den Hallen 8 und 9. Parallel finden die Konsumgütermesse Tendence sowie die Ecostyle statt.

Kontakt: www.webchance.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Weiter auf Expansionskurs: Amazon baut in Mönchengladbach ein weiteres Mega-Logistikzentrum. (Bild: Amazon-Lager in Leipzig)
Amazon baut zwölftes Logistikzentrum in Deutschland weiter
Zu den umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland gehören mit Amazon, Otto und Zalando auch Marktplatz-Anbieter – die Bedeutung der digitalen Marktplätze soll künftig weiter zunehmen. (Bild: Statista)
Digitale Marktplätze werden wichtiger weiter
Druckerverbrauchsmaterialien zu extrem niedrigen Preisen, über die Plattformen Amazon und Ebay werden auch patentverletzende Nachbauten angeboten. (Bild: iStock 152984978)
Amazon wegen „Fake-Toner“ am Pranger weiter
B2B-Markplätze im Vergleich – Chance für den Handel?
B2B-Marktplätze und die Chancen für den Handel weiter