BusinessPartner PBS

Amazon eröffnet weitere Logistikzentren

Der Internet-Händler plant die Eröffnung von zwei neuen Logistikzentren in Deutschland - eines in Koblenz in Rheinland-Pfalz, das zweite in Pforzheim in Baden-Württemberg - im dritten Quartal 2012.

Amazon kündigt in beiden bis zu 1000 langfristige Arbeitsplätze in den nächsten drei Jahren nach Eröffnung zu schaffen und weitere bis zu 2000 saisonale Arbeitsplätze während der Hochsaisonzeiten. Die Bauarbeiten für die neuen Standorte werden in Kürze aufgenommen. Beide neuen Gebäude werden eine Größe von rund 110 000 Quadratmetern haben und das gesamte Produktangebot von Amazon.de abwickeln – darunter auch PBS- und Büroprodukte. Mit dem Serviceangebot „Versand durch Amazon“ lagert und verwaltet das Unternehmen zudem Bestände von Verkaufspartnern, die Amazon beauftragen, ihre Bestellungen oder auch Bestellungen über andere Verkaufsplattformen dem Lager zu entnehmen, zu verpacken und die Ware direkt an ihre Kunden zu versenden.

Die zentrale Lage in Europa, das sehr gute regionale Mitarbeiterpotenzial und die hervorragende Anbindung an alle größeren Autobahnen sowie die gute Zusammenarbeit mit den Städten sind die Hauptgründe für die Auswahl der Standorte. Amazon ist bereits in Deutschland mit Logistikzentren in Bad Hersfeld, Graben, Leipzig, Rheinberg und Werne aktiv. Die neuen Logistikzentren in Koblenz und Pforzheim werden voraussichtlich im dritten Quartal 2012 in Betrieb genommen. Amazon wird die Gebäude vom Bauträger Goodman mieten.

Kontakt: www.amazon.de

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter