BusinessPartner PBS

Universal Cards neu bei PBSeasy

Die aktuellsten und umsatzstärksten Artikel aus dem Sortiment des Aachener Lieferanten stehen nun auch bei PBSeasy zur Verügung.

Die derzeitige Vertriebstätigkeit von Universal Cards umfasst Sammelkartenspiele, Trend- und Lizenzwaren, Aktions- und Sammelfiguren, Merchandiseartikel, Zubehör, Sticker und Chipz sowie Spielwaren. Zum Angebot gehörten unter anderem Produkte der Firmen Wizards of the Coast (Magic: The Gathering), TCD (Chaotic), Upper Deck (Tech Deck, WoW,Yu-Gi-Oh!), Tomy/ Yujin (Überraschungskugeln), Panini, Topps (Match Attax) und Ultra Pro (Sammelkartenzubehör). Niedrige Mindestbestellwerte und Frachtfreigrenzen sollen dem Fachhandel eine interessante und profitable Sortimentserweiterung ermöglichen. Zum Start auf PBSeasy kündigt Universal Cards zudem einen exklusiven Sonderrabatt auf ausgewählte Artikel an.

Kontakt: www.pbseasy.de

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter
Für Online-Verkäufe nutzt der Fachhandel am häufigsten Standard-Shop-Systeme, B2B-Marktplätze und eigenentwickelte Shopsysteme (Grafik: ibi research: „Online Kaufverhalten im B2B-E-Commerce“, powered by Creditreform und SIX)
Unterschiedliche Datenformate verursachen die meisten Probleme weiter