BusinessPartner PBS

Vermarktung: eBay mit „B-Ware-Center“ gestartet

Ende der vergangenen Woche hat der Internet-Marktplatz-Betreiber eBay als neue Aktivität das so genannte „B-Ware-Center“ mit gebrauchten Elektronikprodukten gestartet.

Das Angebot umfasst unbenutzte B-Ware, generalüberholte Geräte und geprüfte Gebrauchtware. Die Auswahl reicht von Handys, Computern, Bürotechnik und Kameras bis hin zu Haushaltsgeräten und Fernsehern mit einem Preisvorteil von bis zu 50 Prozent. Zielgruppe sind Käufer, „für die es nicht das aktuellste Modell sein muss“, so die Firmeninfo.

Kontakt: www.ebay.de, www.ebay.de/b-ware

Verwandte Themen
Treffpunkt Berlin (von links): René Dreske (Geschäftsführer Soldan) und Felix Menze (Geschäftsführer Menze&Menze) bei der Eröffnung (Bild: Kathleen Friedrich)
Soldan und Menze&Menze eröffnen „Symbiose Berlin“ weiter
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter
Andreas Ruhland wird Director Business Development beim Distributor Also.
Andreas Ruhland bei ALSO in neuer Position weiter
Spendenübergabe an den Tierschutzverein Freising: (v.l.) Michi Kasper von Kasper Communications, Manuel Thalhofer von Werbetechnik Thalhofer, der Künstler Michael Graf mit Hund Lucy, Martin Steyer von printvision, Joseph Popp und Rosemarie Stein vom Tiers
printvision investiert in Charity-Projekte weiter
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Auf einer eigenen Internetseite wirbt Amazon um Zusteller in Berlin, weitere Standorte in Deutschland sollen folgen.
Amazon setzt bei Zustellung auf "freie Mitarbeiter" weiter