BusinessPartner PBS

PBS Network sucht Pilotanwender

Der Branchendienstleister PBS Network will im Laufe des nächsten halben Jahres „in die heiße Phase“ der Umstellung auf ein neues, erweitertes PBSeasy-System eintreten.

Das PBS Network-Team möchte die Nutzer in den kommenden Wochen und Monaten bis hin zum Jahresende über die Fortschritte und Entwicklungsstände auf dem Laufenden halten. Für die Optimierung des Systems werden weitere Pilotanwender gesucht. Dabei nimmt die Entwicklung des neuen PBSeasy-Systems immer konkretere Züge an. Mit dem Pilotkunden, dem Fachhandelsunternehmen Hermann Jürgensen aus Hamburg, konnten erste Bestellungen über das neue System live getestet werden. Alle PBSeasy-mail- und PBSeasy-direct-Bestellungen, die im Zuge der Testphase versendet wurden, wurden zeitnah und korrekt abgewickelt, so die Info aus Stuttgart. Alle Bestellungen der aktiv gesetzten Pilotkunden sollen ab sofort dauerhaft über das neue PBSeasy-System verarbeitet werden.

Kontakt: www.pbsnetwork.eu

Verwandte Themen
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Startup Crowdshop wird zu Profishop weiter
Alibaba will weltweit wachsen – und investiert kräftig in den Ausbau seines Logistiknetzwerks.
Alibaba steckt Milliarden in die Logistik weiter
Gute Servicequalität und fachliche Kompetenz bescheinigen die durch Testbild und Statista befragten Kunden der Böttcher AG.
Büromarkt Böttcher punktet mit Service-Qualität weiter
Büroprodukte vor Bergkulisse in Szene gesetzt – Mountgoat geht bei der Präsentation des Bürosortiments unkonventionelle Wege.
Mountgoat, die Bergziege, will hoch hinaus weiter
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter