BusinessPartner PBS

PBS Network sucht Pilotanwender

Der Branchendienstleister PBS Network will im Laufe des nächsten halben Jahres „in die heiße Phase“ der Umstellung auf ein neues, erweitertes PBSeasy-System eintreten.

Das PBS Network-Team möchte die Nutzer in den kommenden Wochen und Monaten bis hin zum Jahresende über die Fortschritte und Entwicklungsstände auf dem Laufenden halten. Für die Optimierung des Systems werden weitere Pilotanwender gesucht. Dabei nimmt die Entwicklung des neuen PBSeasy-Systems immer konkretere Züge an. Mit dem Pilotkunden, dem Fachhandelsunternehmen Hermann Jürgensen aus Hamburg, konnten erste Bestellungen über das neue System live getestet werden. Alle PBSeasy-mail- und PBSeasy-direct-Bestellungen, die im Zuge der Testphase versendet wurden, wurden zeitnah und korrekt abgewickelt, so die Info aus Stuttgart. Alle Bestellungen der aktiv gesetzten Pilotkunden sollen ab sofort dauerhaft über das neue PBSeasy-System verarbeitet werden.

Kontakt: www.pbsnetwork.eu

Verwandte Themen
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter
Eine hohe Kundenzufriedenheit ist für Online-Shops das Ziel mit höchster Priorität. (Bild: ThinkstockPhotos 621138990)
Im B2B hat „Customer-Experience“ höchste Priorität weiter
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter