BusinessPartner PBS

Commerce Connector überschreitet Branchengrenzen

Die in Stuttgart ansässige Agentur Weitclick, die Entwickler des Commerce Connectors, wächst mit ihrem E-Commerce-Tool über die Branchen- und Landesgrenzen hinaus.

Die Hermann Kuhn AG setzt als erstes Unternehmen in der Schweiz Commerce Connector ein. Als autorisierter Generalvertreter sorgt die Herman Kuhn AG unter anderem für die Marken Durable, Stabilo und Ideal für den erfolgreichen Vertrieb in der Schweiz. Commerce Conmnector wird zum Start auf einer speziellen Promotion-Website für Durable Namensschilder eingesetzt. An Commerce Connector sind in der Schweiz führende Händler wie iba, Office World oder Waser Bürocenter angebunden.

Mit dem Kamera- und Zubehörhersteller Pentax hat Weitklick zudem einen neuen Partner in der Fotobranche gefunden. Damit Endverbraucher auch online einfach und schnell Kameras und Zubehör bestellen können, integrierte Pentax Europe Commerce Connector in seine Website - zum Start sind ausgewählte Handelspartner eingebunden.

Kontakt: www.commerce-connector.de

Verwandte Themen
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Perfekte Location für den Lieferanten-Workshop der PBS Network im GAZI-Stadion in Stuttgart
Lieferanten-Workshop der PBS Network zeigt Wege auf weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter
Der Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity ist gestartet.
Bonner Online-Marktplatz AllyouneedCity gestartet weiter
Eine hohe Kundenzufriedenheit ist für Online-Shops das Ziel mit höchster Priorität. (Bild: ThinkstockPhotos 621138990)
Im B2B hat „Customer-Experience“ höchste Priorität weiter
Grafik aus der Abmahnstudie: Online-Händler können sich gegen den Abmahnmissbrauch zur Wehr setzen. (Bild: obs/Trusted Shops GmbH)
Abmahnvereine gefährden Online-Händler weiter