BusinessPartner PBS

Amazon steigert Gewinn

Sehr erfolgreich verlief das Geschäftsjahr 2007 für das Online-Handelsunternehmen Amazon. Der Gewinn stieg um 150 Prozent auf 476 Millionen US-Dollar.

Auch der Umsatz erhöhte sich sich um rund 39 Prozent auf 14,8 Milliarden Dollar für das Gesamtjahr. Alleine im vierten Quartal 2007 betrug der Umsatz 5,7 Milliarden US-Dollar – 42 Prozent mehr als im Vergleichsquartal des Vorjahres.

Mit Büchern, CDs und DVDs setzte Amazon im vierten Quartal 2007 weltweit rund 3,3 Milliarden US-Dollar um. Im Vergleichsquartal 2006 waren es erst 2,5 Milliarden USD gewesen. Noch stärker als im Bereich Medien wuchs allerdings der Umsatz aus dem Verkauf elektronischer Geräte und anderer Waren: Er lag zuletzt bei 2,2 Milliarden US-Dollar im Vergleich zu 1,4 Milliarden im vierten Quartal 2006.

Kontakt: www.amazon.de

Verwandte Themen
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Weiter auf Expansionskurs: Amazon baut in Mönchengladbach ein weiteres Mega-Logistikzentrum. (Bild: Amazon-Lager in Leipzig)
Amazon baut zwölftes Logistikzentrum in Deutschland weiter
Zu den umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland gehören mit Amazon, Otto und Zalando auch Marktplatz-Anbieter – die Bedeutung der digitalen Marktplätze soll künftig weiter zunehmen. (Bild: Statista)
Digitale Marktplätze werden wichtiger weiter
Druckerverbrauchsmaterialien zu extrem niedrigen Preisen, über die Plattformen Amazon und Ebay werden auch patentverletzende Nachbauten angeboten. (Bild: iStock 152984978)
Amazon wegen „Fake-Toner“ am Pranger weiter
B2B-Markplätze im Vergleich – Chance für den Handel?
B2B-Marktplätze und die Chancen für den Handel weiter