BusinessPartner PBS
Firmensitz von Mercator-Leasing in Schweinfurt
Firmensitz von Mercator-Leasing in Schweinfurt

Mercator Leasing: Bestes Ergebnis der Firmengeschichte

Mit einer Bilanzsumme von rund 280 Millionen Euro und einer Erhöhung des Neugeschäftsvolumens auf 135 Millionen Euro hat Mercator Leasing seine eigenen Erwartungen übertroffen.

Die 61 Mitarbeiter betreuten im vergangenen Geschäftsjahr rund 27 500 Kunden aus dem ganzen Bundesgebiet und verwalteten dabei rund 40 000 Verträge, teilte das Unternehmen aus Schweinfurt mit. Und: Das Finanzunternehmen blickt optimistisch in die Zukunft: „Der Bürofachhandel muss sich für die Zukunft neue Geschäftsfelder erschließen. Dabei wollen wir sie begleiten“, so Geschäftsführer Rolf Hahn. „Zu diesem Zweck haben wir den Managed-Office-Solutions-Vertrag entwickelt, ein auf einem Baukastensystem basierendes Mietmodell für Alles rund um das Office.“ Damit sei es möglich, sämtliche Office-Produkte in einem Vertrag abzubilden.

Kontakt: www.mercator-leasing.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter