BusinessPartner PBS
Büromarkt Böttcher in Jena
Büromarkt Böttcher in Jena

Jubiläum: 25 Jahre Büromarkt Böttcher

Die Büromarkt Böttcher AG in Jena kann auf ein Vierteljahrhundert erfolgreicher Unternehmensgeschichte zurückblicken. Im vergangenen Jahr konnte der Umsatz um 23 Prozent auf über 100 Millionen Euro gesteigert werden.

Um den Anlass gebührend zu feiern, veranstaltet das Unternehmen am 26. Juni ab 11.00 Uhr eine Feier mit Hausmesse zum Jubiläum. Damit möchte sich der Versandhändler für Bürobedarf bei den Partnern und Kunden für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken und gemeinsam mit den langjährigen Geschäftspartnern auf eine vielversprechende Zukunft anstoßen. Vor 25 Jahren hatte Geschäftsführer Udo Böttcher die Erfolgsgeschichte mit einem Kopierer in der eigenen Küche gestartet. Seit 1990 ist das Unternehmen stetig gewachsen und präsentiert sich heute als einer der größten Arbeitgeber der Region und führender Händler im Bürobedarf mit einem umfassenden Sortiment und einer klaren Serviceausrichtung.

In der Logistikhalle des Unternehmens werden zahlreiche geladene Kunden, Hersteller und Gäste in Empfang genommen. Die Besucher erwarten neben einer Hausmesse, auf der sich zahlreiche namhafte Lieferanten mit Produktneuheiten präsentieren, auch eine Tombola mit vielen interessanten Gewinnen. Der Erlös kommt komplett dem Verein „Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.“ zugute, der bereits seit einigen Jahren von Udo Böttcher unterstützt wird. Zusätzlich haben Besucher noch die Möglichkeit, sich bei einer Firmenführung durch die neue Lagerhalle und Logistikanlage über das stetig wachsende Unternehmen zu informieren.

Kontakt: www.bueromarkt-ag.de

Verwandte Themen
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter