BusinessPartner PBS

Nachwuchsförderung beim Büroring

  • 01.07.2010
  • Handel
  • Jörg Müllers

Bereits zum dritten Mal trafen sich Mitte Juni in Wuppertal die Nachwuchschefs von sieben Büroring-Mitgliedern zur Junioren-ERFA.

Hauptthema des ersten Veranstaltungstages war das Zeitmanagement als Instrument für mehr Effektivität, Effizienz und Produktivität. Jeder Teilnehmer konnte dabei nicht nur die Möglichkeit seine persönliche Zeitbilanz aufzustellen, sondern daraus auch seine individuelle Produktivität und damit die Kosten seiner Arbeitsstunden zu errechnen. In Diskussionsrunden, kleineren Gesprächsgruppen und Rollenspielen wurden Lösungsansätze zur optimalen Arbeitsplatzgestaltung und Geschäftsorganisation erarbeitet. Am zweiten Veranstaltungstag ging es um bewusste und unbewusste Persönlichkeits- und Verhaltensmerkmale. „Aus einem anderen, fremden Blickwinkel betrachtet, erscheint die eigene Handlungsweise oft nicht so schlüssig, wie man ursprünglich dachte. Die Selbst- und die Fremdwahrnehmung differieren mitunter erheblich“, lautete das Fazit der Teilnehmer. Um den theoretischen Ansatz auch für die tägliche Arbeit im Geschäft greifbar zu machen, gab es konkrete Feedback-Regeln, die anhand erneuter Rollenspiele verdeutlicht und trainiert wurden. Das Kennenlernen verschiedener Führungsstile, die Führungsrolle und Kernpunkte der Mitarbeiterführung bildete den Abschluss der Veranstaltung. Ein positives Fazit zog Ute Suberg, Vorstand bei Büroring: „Wir werden diesen eingeschlagenen Weg für unsere Junioren auf jeden Fall beibehalten und weiter in die jungen Leute investieren.“

Kontakt: www.bueroring.de

Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter