BusinessPartner PBS

Büromarkt Böttcher legt weiter zu

  • 01.08.2013
  • Handel
  • Werner Stark

Nach erfolgreichem Start im ersten Halbjahr ist man bei der Büromarkt Böttcher AG davon überzeugt, die geplante Umsatzsteigerung von 14 Prozent für das Gesamtjahr zu erreichen.

Dies ergäbe ein erwartetes Plus von 10 bis 12 Millionen Euro gegenüber 2012 und würde den Gesamtumsatz auf 80 bis 82 Millionen Euro erhöhen, so die Firmeninfo. Mit über 500 000 Kunden und einem Lagerbestand von aktuell rund 25 000 Artikeln zählt das Unternehmen inzwischen zu den führenden Online-Versandhändlern für Bürobedarf in Deutschland.

Die vor über 22 Jahren gegründete Büromarkt Böttcher AG investiert zudem weiter in die Zukunft. Jüngstes Projekt ist die Erweiterung der Logistikhalle am Firmensitz in Jena. Nach Fertigstellung wird die Gesamtfläche der Logistik 20 400 Quadratmeter betragen. Die neue Logistik, die für über 30 000 Bestandsartikel ausgelegt ist, wird voraussichtlich im Oktober/November fertig gestellt sein und in den Probebetrieb gehen. Das Logistikzentrum ist dann auf einen Jahresumsatz von mindestens 300 Millionen Euro ausgelegt.

Kontakt: www.bueromarkt-ag.de

Verwandte Themen
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter