BusinessPartner PBS

Verstärkung für Soennecken LogServe

  • 01.10.2012
  • Handel
  • Werner Stark

Christian Meyenburg, bisher Geschäftsführer bei Göttsche Getränke, wird zukünftig Vertrieb und Einkauf des Soennecken-Großhandelsgeschäfts verantworten.

Seit Oktober führt Meyenburg als Leiter Vertrieb und Einkauf das 47-köpfige Team der Soennecken LogServe GmbH in Overath. Die Großhandelstochter der Soennecken eG betreibt seit 2009 ein eigenes Logistikzentrum, das zu den modernsten der PBS-Branche gehört. Mit über 20 Jahren Erfahrung aus leitenden Positionen im Getränke-Vertrieb will Meyenburg auch die strategische Weiterentwicklung und den weiteren Ausbau von Dienstleistungen für die Soennecken-Mitglieder vorantreiben.

„Wir freuen uns sehr, mit Christian Meyenburg einen ausgewiesenen Vertriebsprofi gewonnen zu haben. Von seinen Erfahrungen aus einer anderen, der unseren aber in vielerlei Hinsicht ähnlichen Branche, versprechen wir uns neue Wachstumsimpulse und sehen sie als Ergänzung unseres umfangreichen Branchen-Know-hows“, so Soennecken-Vorstandschef Benedikt Erdmann über den Neuzugang. Der 48-jährige Christian Meyenburg war nach Stationen bei der Brauerei Beck und Paulaner seit 2002 als Geschäftsführer innerhalb der Nordmann Unternehmensgruppe tätig. Dort hat er zuletzt Vertrieb und Einkauf bei der Göttsche Getränke GmbH als einem der führenden Getränke-Fachgroßhändler in Norddeutschland verantwortet und weiterentwickelt.

Kontakt: www.soennecken.de, www.logserve.de

Verwandte Themen
Udo Böttcher
Böttcher AG im rasanten Vorwärtsgang weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter