BusinessPartner PBS

Händlergruppe GdB wächst weiter

  • 01.12.2010
  • Handel
  • Werner Stark

Die Gruppe der Bürodienstleister (GdB) hat auf ihrer Herbsttagung in Fulda als drittes Händlermitglied innerhalb eines Jahres das Fachhandelshaus Hillenbrand aus Ingolstadt aufgenommen.

Hillenbrand wird damit ab 1. Januar neuer Gesellschafter der Gruppe. Das 1898 gegründete Unternehmen versteht sich als mittelständisches Fachhandelsunternehmen mit den Schwerpunkten Bürobedarf, EDV-Zubehör, Büroeinrichtungen sowie Papeterie. Geschäftsführerin Eva Treittinger freut sich auf die anstehende Mitgliedschaft und will sich aktiv in die Gruppe einbringen.

Die auf gemeinsamen Einkauf, Marketing und B2B-Lösungen spezialisierten Mitglieder der Gruppe betreuen als geschlossene Organisation deutschlandweit vor allem größere Unternehmen und Behörden. Überregionale Großkunden werden aufgrund des elektronischen Katalogsortiments und einer abgestimmten modernen Logistik gemeinsam bedient. Der neue Webauftritt der Gruppe mit Verlinkung zu allen Mitgliedern wird demnächst freigeschaltet. Die GdB versteht sich als enger Partner der fachhandelsorientierten Markenindustrie. Alle Mitglieder gehören der Soennecken an. Die Gruppe besteht derzeit aus den Firmen Hamann (Kiel), Mattheus (Kassel), Kreller (Augustusburg), Hees Bürowelt (Siegen), Walter (Darmstadt), Hofmann (Würzburg), Resin (Binzen), Team Roscher (Weiden), Köbele (Nagold) und Hillenbrand (Ingolstadt).

Kontakt: www.gdb-office.de

Verwandte Themen
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter