BusinessPartner PBS

EK/servicegroup bekommt Verstärkung

  • 01.12.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Zum 1. Dezember hat Achim Rövenich die Leitung des EK-Geschäftsfelds Family (Spielwaren, Babybedarf) bei der EK/servicegroup übernommen.

Neuer Leiter des Geschäftsbereichs Family bei der EK/servicegroup: Achim Rövenich
Neuer Leiter des Geschäftsbereichs Family bei der EK/servicegroup: Achim Rövenich

Rövenich war schon in unterschiedlichen Branchen des Einzelhandels leitend tätig. Seine umfassende Erfahrung und Kompetenz, die er unter anderem als Geschäftsführer von Pohland und SportScheck/Otto-Gruppe erlangt hat, wird er besonders in die Weiterentwicklung der Einzelhandelskonzepte einbringen, hieß es von Seiten der EK/servicegroup. Unterstützt wird der 46-Jährige dabei durch Geschäftsführer Martin Böckling (Spiel & Spass) und Heinz-Werner Mangelmann (baby & family). EK-Vorstandsvorsitzender Franz-Josef Hasebrink sagte: „Nach der schrittweisen Integration der IGEKA und Ardek ist die Verstärkung durch Achim Rövenich ein weiterer entscheidender Schritt in der Entwicklung unseres Geschäftsfeldes family. Im Fokus steht der konsequente Fortschritt unseres erfolgreichen Eigenmarken-Programms sowie unserer Absatz-Konzepte Spiel & Spass, HappyBaby und proBaby.“

Kontakt: www.ek-servicegroup.de

Verwandte Themen
Udo Böttcher
Böttcher AG im rasanten Vorwärtsgang weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter