BusinessPartner PBS

KaDeWe feiert besonderes Jubiläum

  • 02.03.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Das berühmete "Kaufhaus des Westens" in Berlin ist 100 Jahre alt. Seit gestern laufen umfangreiche Jubiläumsaktivitäten.

Für die Berliner, die in ihrer temporeichen Stadt gerne Worte abkürzen, war das im März 1907 gegründete "Kaufhaus des Westens" schnell das KaDeWe. Mit seinem ausgewählten Sortiment auf fünf Etagen orientierte sich der Konsumtempel bereits damals an Amerika und Paris zugleich. Zum Symbol für eine "paradiesische Warenwelt" wurde das Kaufhaus vor allem in der Zeit des geteilten Berlins und nach der Maueröffnung. Mit der Übernahme von Hertie durch Karstadt begann das KaDeWe sich auch aus internationaler Sicht zu einem Flaggschiff zu entwickeln - mit gläsernen Aufzügen, Luxus-Boulevard und Wellnessbereich. Die PBS- und Papeterie-Abteilung hat schon lange eine besondere Bedeutung. Rund 50 000 Kunden besuchen jeden Tag das Kaufhaus, inzwischen sind etwa 40 Prozent von ihnen Touristen. Heute arrangieren 2000 Mitarbeiter rund 400 000 Artikel auf sechs Etagen. Über den Umsatz wird hartnäckig geschwiegen.

Kontakt: www.kadewe-berlin.de

Verwandte Themen
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter