BusinessPartner PBS

Staples mit Nettogewinnrückgang

  • 02.03.2010
  • Handel
  • Werner Stark

Der weltweit größte Büroartikelhändler konnte im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres (Stichtag 30. Januar) ein Umsatzplus von vier Prozent auf 6,41 Milliarden Dollar realisieren.

Im Schlussquartal wurde ein Nettogewinn von 233,9 Millionen Dollar erzielt. Dies entspricht gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres einem Rückgang von 18 Prozent. Abzüglich von Sonderposten legte der Gewinn um sechs Prozent zu. Wie das Unternehmen heute weiter mitteilte, wird für das laufende Geschäftsjahr mit einem niedrigen einstelligen Umsatzwachstum sowie einem bereinigten Gewinn von 1,23 bis 1,33 Dollar je Aktie gerechnet.

Kontakt: www.staples.com

Verwandte Themen
Die Geschäftsführer der operativen Unternehmen der Compass Gruppe trafen sich auch in diesem Jahr wieder zur Unternehmertagung auf Mallorca.
Compass Gruppe tagt auf Mallorca weiter
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter
Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm
Bechtle profitiert von E-Commerce-Wachstum weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
BKE Fislage meldet „volle Hütte bei German-Chair-Hockey-Masters“ weiter
Attraktive Location für die Hausmesse des Fachhändlers Töns: das Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern
Töns lädt Kunden ins Fritz-Walter-Stadion weiter