BusinessPartner PBS

CE verliert Nord-Amerika-Chef

  • 02.04.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Mark Hoffman, der bislang als President und CEO das Nord-Amerika-Geschäft des Global Players verantwortete, hat das Unternehmen verlassen.

Laut Presseinformation vom vergangenen Freitag wird Buhrmann-CEO Frans Koffrie in den kommenden Monaten als Interims-President für das Nord-Amerika-Geschäft von Corporate Express fungieren. Über die Gründe für die Trennung von Hoffman wurden keine näheren Angaben gemacht. Die Umsatzentwicklung der Nord-Amerika-Division des Büroprodukte-Händlers war im letzten Quartal 2006 sowie in den ersten Monaten des laufenden Jahres hinter den Erwartungen zurück geblieben.

Kontakt: www.corporateexpress.com

Verwandte Themen
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter