BusinessPartner PBS

Soennecken unterstützt Fortbildung

  • 02.04.2014
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Das Geschäftsfeld Drucken und Kopieren der Soennecken eG unterstützt Mitglieder der Genossenschaft auch 2014 wieder mit einem vielfältigen Angebot an Workshops und Seminaren.

Bereits stattgefunden hat ein Workshop der Erfa-Gruppe zum Thema Neue Medien, der für die gelungene Vermittlung von wettbewerbsrelevantem Wissen von den Teilnehmern ausnahmslos gelobt wurde. Ab sofort anmelden kann man sich für das eineinhalbtägige Kompetenzseminar „Der vertriebsorientierte Servicetechniker: Techniker zum Kundenberater qualifizieren“. Im Workshop der Erfa-Gruppe Drucken und Kopieren auf Sylt erfuhren die Händler unter anderem, was sich für sie durch die neuen Kommunikations- und Vertriebskanäle ändert, wie die Wettbewerber in der digitalen Welt agieren und wie die Neuen Medien für den Fachhandel den größten Nutzen bringen. Vorgestellt wurden beispielsweise geeignete Strategien zur Neukundengewinnung, Kundenbindung und Mitarbeiterakquise.

„Unsere Kunden dürfen den Wettbewerb in den Neuen Medien nicht verpassen“, erklärt Winfried Schneider, Leiter des Geschäftsfelds Drucken und Kopieren. „Das ist während des Workshops mehr als deutlich geworden. Entsprechend groß ist die Motivation der Teilnehmer, sich diesem Thema mit dem neu gewonnenen Know-how zu stellen.“

Ziel des Kompetenzseminars „Der vertriebsorientierte Servicetechniker: Techniker zum Kundenberater qualifizieren“ der Soennecken-Akademie ist es, den Teilnehmern zu vermitteln, wie Servicetechniker und Servicemitarbeiter zu Umsatzwachstum und höherer Kundenzufriedenheit beitragen können. Unter anderem sollen sie in die Lage versetzt werden, durch gezielte Fragetechniken Kundenprobleme und -wünsche zu konkretisieren und dem Kunden durch Zusatzverkäufe Nutzen zu bieten.

„Den ersten Vertrag macht der Vertrieb, die folgenden und zusätzlichen Lösungen sowie Dienstleistungen der technische Kundendienst“, betont Winfried Schneider. Das Kompetenzseminar, das in Overath oder bei ausreichender Teilnehmerzahl auf Wunsch beim Mitglied vor Ort stattfinden wird, trägt dieser Erkenntnis Rechnung. Teilnehmer sollten über mindestens ein Jahr Serviceerfahrung im Innen- oder Außendienst verfügen.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter