BusinessPartner PBS

Hachenthal verlässt Mayersche

  • 02.09.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Thorsten Hachenthal, der nach knapp drei Jahren als Bereichsleiter PBS bei Soennecken als Einkaufschef Nonbook zur Mayerschen gewechselt war, verlässt die Buchhandelsgruppe.

Hachenthal scheidet zum 30. September aus, er soll der Buchhandlung mit Sitz in Aachen aber weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Seine Nachfolgerin ist ab Anfang Oktober Andrea Weiß, die schon seit einigen Jahren Führungsaufgaben bei der Mayerschen übernommen hat. Die Mayersche Buchhandlung als einer der großen Player im deutschen Markt beschäftigt sich schon seit einiger Zeit neben dem Kerngeschäft intensiv mit dem Segment PBS/Papeterie und Nonbook.

Kontakt: www.mayersche.de

Verwandte Themen
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter
WinWin-Vorstandssprecher Frank Eismann (l.) und Boris Hose, Geschäftsführer bei business//acts
WinWin-Gruppe und business//acts vereinbaren Zusammenarbeit weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA-Gruppe wächst weiter weiter