BusinessPartner PBS

Neues Format für „Soennecken Expo“

  • 02.12.2011
  • Handel
  • Werner Stark

Auf dem gestrigen Lieferantentag in Overath informierte Vorstandschef Benedikt Erdmann auch über das neue Veranstaltungsformat „Soennecken Impuls“, das die bisherige „Soennecken Expo“ ablösen wird.

Um Mitglieder und Lieferanten auch jenseits von Geschäftsterminen zusammenzubringen, hat die Genossenschaft ein neues, jährlich stattfindendes Veranstaltungsformat entwickelt, das die „Soennecken Expo“ ablösen und im kommenden Jahr Premiere feiern wird. „Soennecken Impuls“ – so der Titel – sei „der neue und wiederkehrende Dialog von und für die Soennecken Gemeinschaft“, erklärte Erdmann. Die Veranstaltung habe zum Ziel, „den Gedankenaustausch zwischen den Lieferanten, den Mitgliedern und der Soennecken-Organisation zu intensivieren, bestehende Kontakte zu pflegen und neue Verbindungen zu knüpfen“. Ab 2012 werde jedes Jahr ein anderes Event durchgeführt – immer in Verbindung mit der Generalversammlung und „stets inspirierend und spannend“. Der Anfang wird am 7. Mai 2012 in Lübeck mit einer Segelregatta gemacht. Die Generalversammlung folgt einen Tag später – dann wieder auf dem Festland.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter