BusinessPartner PBS

Klaus Kemper genießt Ruhestand

  • 03.01.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Am 31. Dezember endete nach genau zehn Jahren die "Ära Kemper" als Vorstand der Haaner Händlerkooperation Büroring eG.

"Mein Ausscheiden erfolgt auf eigenen Wunsch aus Altersgründen und in voller Übereinstimmung mit dem Aufsichtsrat", so Kemper in seinem Abschiedsbrief. Dass er sich darin explizit für die Unterstützung bedankt und damit einen ruhigen Abgang ohne viel Aufsehen bevorzugt, passt zum Wesen des engagierten Branchen-Strategen, der wesentlich zur Neustrukturierung des Büroring beigetragen hat. Klaus Kemper hatte dabei den Vorstandsposten in unruhigen Zeiten nach häufigen Vorstands- und Aufsichtsratswechseln angetreten und die Kooperation zukunftsfähig neu aufgestellt. Bereits Mitte 2004 hatte er sich aus gesundheitlichen Gründen sukzessive aus dem operativen Geschäft zurückgezogen und die Verantwortung an die Vorstände Carsten Marckmann und Ute Suberg abgegeben, die Kooperation aber aktiv weiterhin begeleitet. Neben seiner Arbeit beim Büroring hat Kemper in der Branche durch seine lösungsorientierte, gradlinige und offene Art vielfältige und nachhaltige Akzente gesetzt.

Kontakt: www.bueroring.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter