BusinessPartner PBS

Klaus Kemper genießt Ruhestand

  • 03.01.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Am 31. Dezember endete nach genau zehn Jahren die "Ära Kemper" als Vorstand der Haaner Händlerkooperation Büroring eG.

"Mein Ausscheiden erfolgt auf eigenen Wunsch aus Altersgründen und in voller Übereinstimmung mit dem Aufsichtsrat", so Kemper in seinem Abschiedsbrief. Dass er sich darin explizit für die Unterstützung bedankt und damit einen ruhigen Abgang ohne viel Aufsehen bevorzugt, passt zum Wesen des engagierten Branchen-Strategen, der wesentlich zur Neustrukturierung des Büroring beigetragen hat. Klaus Kemper hatte dabei den Vorstandsposten in unruhigen Zeiten nach häufigen Vorstands- und Aufsichtsratswechseln angetreten und die Kooperation zukunftsfähig neu aufgestellt. Bereits Mitte 2004 hatte er sich aus gesundheitlichen Gründen sukzessive aus dem operativen Geschäft zurückgezogen und die Verantwortung an die Vorstände Carsten Marckmann und Ute Suberg abgegeben, die Kooperation aber aktiv weiterhin begeleitet. Neben seiner Arbeit beim Büroring hat Kemper in der Branche durch seine lösungsorientierte, gradlinige und offene Art vielfältige und nachhaltige Akzente gesetzt.

Kontakt: www.bueroring.de

Verwandte Themen
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter