BusinessPartner PBS

Cartridge World plant 200 Standorte

  • 03.03.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Die international aufgestellte Franchise-Kette für alternatives Druckerverbrauchsmaterial will hierzulande bei derzeit 52 Shops weiter deutlich zulegen.

Im vergangenen Jahr konnte Cartridge World das Systemwachstum um 16 Prozent steigern und ist mittlerweile mit 52 Shops bundesweit aktiv, wie Christoph Ring, Franchise-Manager in der Deutschland-Zentrale in Hattingen, bestätigt. Gefestigt werde die führende Marktposition im Franchise-Bereich durch Neuentwicklungen im Produktsegment sowie die Servicequalität. Dabei profitiere man auch vom Ergebnis als Testsieger der Stiftung Warentest im Bereich Befüllservice (test 10/2007). Bis 2011 will Cartridge World als Anbieter alternativer Druckerverbrauchsmaterialien in Deutschland mit 200 Markenshops vertreten sein. Weltweit ist man derzeit mit rund 1750 Franchise-Läden präsent.

Kontakt: www.cartridgeworld.de

Verwandte Themen
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug
Soennecken kauft Elektrofahrzeug weiter
Nachhaltigkeit als Ziel definiert: Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart
Kaiser+Kraft im Finale beim CSR-Preis weiter
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter
Regler Systems expandiert mit der Übernahme von BVS nach Rheinland-Pfalz.
Regler Systems expandiert durch Übernahme weiter