BusinessPartner PBS

Cartridge World plant 200 Standorte

  • 03.03.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Die international aufgestellte Franchise-Kette für alternatives Druckerverbrauchsmaterial will hierzulande bei derzeit 52 Shops weiter deutlich zulegen.

Im vergangenen Jahr konnte Cartridge World das Systemwachstum um 16 Prozent steigern und ist mittlerweile mit 52 Shops bundesweit aktiv, wie Christoph Ring, Franchise-Manager in der Deutschland-Zentrale in Hattingen, bestätigt. Gefestigt werde die führende Marktposition im Franchise-Bereich durch Neuentwicklungen im Produktsegment sowie die Servicequalität. Dabei profitiere man auch vom Ergebnis als Testsieger der Stiftung Warentest im Bereich Befüllservice (test 10/2007). Bis 2011 will Cartridge World als Anbieter alternativer Druckerverbrauchsmaterialien in Deutschland mit 200 Markenshops vertreten sein. Weltweit ist man derzeit mit rund 1750 Franchise-Läden präsent.

Kontakt: www.cartridgeworld.de

Verwandte Themen
Ausschnitt der Homepage von Bürokavalier Werner Edelmann
Egropa gewinnt weiteres Mitglied weiter
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft bei Soennecken
Soennecken erschließt neue Sortimente weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter