BusinessPartner PBS

Büroring kooperiert mit BFL Leasing

  • 03.03.2011
  • Handel
  • Werner Stark

Pünktlich zur CeBIT hat die Haaner Händlerkooperation die Zusammenarbeit mit dem Eschborner Finanzdienstleister BFL Leasing bekannt gegeben.

Die positiven Erfahrungen vieler Büroring-Mitglieder mit der Finanzdienstleisterin waren für diesen Schritt ausschlaggebend. „Die Möglichkeit, Firmenkunden unsere komplexen Lösungen jetzt auch inklusive Finanzierung mit Leasing oder Miete anbieten zu können, macht unser Output Management „MPS-ready“, erläutert Holger Rosa, Projektleiter der Büroprint-Gruppe des Büroring. Die BFL Leasing ist als Komplettanbieterin und Spezialistin rund um die Finanzierung von IT und Bürokommunikation in der Branche bekannt: Das Leistungsspektrum reicht von der einfachen und schnellen Finanzierung bis zum Projektgeschäft. „Das oftmals bilanzschonende Leasing stellt eine gute Alternative zur Eigenmiete dar. Die Kunden werden diesen neuen Service von Büroring zu schätzen wissen“, so Rainer Pietschmann, Vertriebsleiter Hersteller und Verbände bei der BFL.

Kontakt: www.bueroring.de, www.bfl-leasing.de

Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter