BusinessPartner PBS
Neubau in Werne: Das neue Logistikzentrum ist eines von mehreren laufenden Projekten – es wird 100.000 Quadratmeter umfassen. (Bild: Amazon)
Neubau in Werne: Das neue Logistikzentrum ist eines von mehreren laufenden Projekten – es wird 100.000 Quadratmeter umfassen. (Bild: Amazon)

Logistik: Amazon setzt auf Schnelligkeit und Größe

Amazon hat in Bochum ein weiteres Warenverteilzentrum eröffnet – der Onlinehändler will mit der „letzten Meile“ des Warenversands in Eigenregie die Zustellung noch schneller machen.

Über das neue Verteilzentrum mit 8300 Quadratmetern Fläche sollen bis zu 20.000 Pakete täglich in insgesamt 15 Ruhrgebietsstädte verschickt werden, heißt es nach Presseberichten. Der Onlineversender betreibt bereits in München und in Berlin solche eigenen Verteilzentren. Ziel sei es, die wachsende Nachfrage nach Lieferungen am Folgetag oder am gleichen Tag bedienen zu können.

Ausbau der Infrastruktur wird 2017 fortgesetzt

Zugleich investiert Amazon in Deutschland weiter Millionen in den Ausbau seiner Infrastruktur. Aktuell arbeitet der Onlinehändler in Deutschland an vier Investitionsprojekten:

  • So entsteht bis Ende des Jahres das zehnte Logistikzentrum in Dortmund. „Das neue Gebäude wird auf 45.000 Quadratmetern mit der neuesten Fördertechnik und Klimaanlage ausgestattet sein“, erklärt Amazon EU Regionaldirektor Gregory Bryan. Allein im ersten Betriebsjahr sollen rund 27 Millionen Euro investiert werden.
  • Im niedersächsischen Winsen wird bis Ende 2017 das Logistikzentrum „HAM2“ mit einer Fläche von 64.000 Quadratmetern gebaut.
  • Im rheinland-pfälzischen Frankenthal soll ebenfalls Ende 2017 ein 50.000 Quadratmeter großes Lager seinen Betrieb aufnehmen.
  • Und in Werne ersetzt Amazon zwei alte Logistik-Hallen durch einen Neubau mit riesigen Dimensionen – das neue Gebäude steht auf einer Fläche von 100.000 Quadratmetern.

Kontakt: www.amazon.com

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter