BusinessPartner PBS

Lyreco-Lieferantentag zeigt Richtung

In Fellbach bei Stuttgart fand am 25. April der jährliche Lieferantentag des Büroprodukte-Globals statt. Mehr als 180 Vertreter aus 120 Unternehmen der Branche erhielten umfassende Informationen.

Geschäftsführer Eugène Sterken berichtete über die positive Entwicklung im Jahr 2006 sowie einen „starken Start in das erste Quartal 2007“. Weltweit konnte Lyreco seinen Umsatz um 16,5 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro steigern. Getrieben durch die Übernahme von Ahrend wuchs der Umsatz in Deutschland um 74,5 Prozent, die Anzahl der Mitarbeiter stieg auf 715. Gleichzeitig kündigte Sterken an, dass das komplette Deutschland-Geschäft zum 1. Juli unter Lyreco Deutschland firmieren wird, und dass die Vertriebsmannschaft bis Ende des Jahres um 30 Mitarbeiter auf cirka 300 aufgestockt werden soll.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die "Lieferanten-Awards" für 2006 verliehen. Auf den ersten drei Plätzen für "General Office-Products" landeten die Markenartikler Tesa (1);

 Durable (2) und Herma (3). Den ersten Rang im Bereich Papier bekam Curtis 1000, der Marketing-Award ging an Grupo Portucel Soporcel.

Kontakt: www.lyreco.de

Verwandte Themen
dokuworks-Geschäftsführer Markus Weber gemeinsam mit Prokuristin Binaca Reeh
Binaca Reeh wird Prokuristin bei dokuworks weiter
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter