BusinessPartner PBS
„Mittelständische Unternehmen müssen sich noch viel mehr mit ERP-Lösungen auseinandersetzen“, Michael Kempf, Vorstandsvorsitzender MKS AG (Foto: MKS)
„Mittelständische Unternehmen müssen sich noch viel mehr mit ERP-Lösungen auseinandersetzen“, Michael Kempf, Vorstandsvorsitzender MKS AG (Foto: MKS)

ERP-Lösungen: MKS lädt zur User Conference nach Friedrichshafen

Das Unternehmen MKS, Anbieter für ERP-Lösungen, veranstaltet am 10. Juni in Friedrichshafen die Kongressmesse „MKS User Conference 2016“.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto: IT Innovation Day – Gemeinsam erfolgreich in die Zukunft. Workshops, Webinare, Vorträge und eine Fachausstellung informieren die Besucher über Einsatzmöglichkeiten rund um MKS Goliath.NET. Die vielfältigen Möglichen des Warenwirtschafssystems werden in Themeninseln präsentiert und den Besuchern erläutert. Damit verbunden sind kostenlose Wissenstranfers und Schulungen. Wie in den Vorjahren auch, findet die Kongressmesse unmittelbar am Bodensee im Graf Zeppelin Haus in Friedrichshafen statt. Im Foyer der Veranstaltungshalle findet eine Fachausstellung statt, an der sich unter anderem Cop Software, Electronic Sales, GfK, Windata sowie die zur Hochschule Ravensburg-Weingarten gehörende studentische Unternehmensberatung Kreativ beteiligen. Einlass zur Veranstaltung ist ab 9.30 Uhr, beendet wird die Kongressmesse gegen 17.30 Uhr mit anschließendem „Come Together“.

Weitergehende Informationen und Anmeldung: www.mks-conference.de 

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter