BusinessPartner PBS

BBV-Domke optimiert durch EAN

  • 03.09.2012
  • Handel
  • Werner Stark

Das Fachhandelsunternehmen BBV-Domke hat in seinem Online-Shop alle Artikel mit EAN Nummern versehen. Die eindeutige Zuordnung soll für die Kunden u.a. Kostenvorteile bringen.

Der Bürobedarfsvertrieb BBV-Domke hat in seinem Online-Shop alle mehr als 14 000 Artikel mit EAN Nummern versehen. Durch Eingabe der EAN (European article number) auf der Weboberfläche des Shops können die Produkte zielgenau gesucht und bestellt werden. Auch automatisierte Bestellungen mit Warenwirtschafts-Systemen und Beschaffungs-Software sind dadurch einfacher und gegenüber der Eingabe von Hand nahezu fehlerfrei möglich. „Damit werden nicht nur Bestellvorgänge, sondern auch eine automatisierte Lagerhaltung bei unseren Kunden einfacher“, bestätigt Firmenchef Wolfgang R. Domke. „Wer für sich einmal den optimalen Büroartikel gefunden hat, kann ihn weltweit und online ganz einfach wieder bestellen und muss nicht auf alternative Produkte ausweichen.“ Nutzer können den gesamten Online-Shop nach EAN Nummern durchsuchen und so einen einmal bestellten Artikel fehlerfrei wieder finden. „Auch das Handling von öffentlichen Ausschreibungen wird damit einfacher“, so Domke. „Sind die entsprechenden Anforderungslisten mit EAN-Nummern versehen, können Kommunen, Hochschulen und andere Einrichtungen und Behörden durch die exakte Artikel-Bezeichnung Preise und Angebote besser vergleichen und dadurch Kosten einsparen.“

Kontakt: www.bbv-shop.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter