BusinessPartner PBS

Karstadt will Kaufhof übernehmen

  • 03.11.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Der Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen will die Kaufhof-Warenhäuser übernehmen. Ein entsprechendes Angebot hat er dem Kaufhof-Eigentümer, der Metro AG, unterbreitet.

Interessiert an einer Übernahme von Kaufhof ist neben Berggruen angeblich auch die österreichische Immobilienfirma Signa. Nach einem Bericht des „Handelsblatt“ bietet das Unternehmen, hinter dem der griechische Reeder und Milliardär George Economou steht, mindestens 2,4 Milliarden Euro einschließlich der Immobilien für die Warenhäuser. Die Metro AG will Kaufhof verkaufen, weil sich das Warenhausgeschäft nicht so leicht auf das Ausland übertragen lässt. Mit seinen anderen Töchtern Cash & Carry, Media-Saturn und Real ist der Handelskonzern hingegen stark im Ausland engagiert und erwirtschaftet so inzwischen mehr als die Hälfte des Konzernumsatzes außerhalb Deutschlands. Galeria Kaufhof ist in Deutschland an 139 Standorten vertreten, erwirtschaftet mit 19 300 Mitarbeitern einen Umsatz von gut 3,5 Milliarden Euro und erzielte im Jahr 2010 einen Gewinn vor Steuern und Zinsen von 138 Millionen Euro.

Kontakt: www.galeria-kaufhof.de; www.karstadt.de

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter