BusinessPartner PBS

Cancom übernimmt Bürotex-Gruppe

  • 04.01.2010
  • Handel
  • Werner Stark

Mit Kaufvertrag vom 22. Dezember übernimmt die Cancom IT Systemhaus AG 100 Prozent an der BT IT-Systemhaus GmbH (ehemals Bürotex GmbH) mit Sitz in Nürtingen.

Mit im Paket enthalten ist die 100prozentige Tochter BT IT-Solutions GmbH (ehemals Bürotex solutions GmbH) in Nürtingen und die 75prozentige Tochter live Netzwerk & Computer GmbH in München. Darüber hinaus erwirbt Cancom 100 Prozent an der BT IT-Consulting GmbH (ehemals SCC GmbH) in Stuttgart. Der variable Kaufpreis beträgt rund 4 Millionen Euro und errechnet sich anhand des Eigenkapitals, das die Gesellschaften zum 31.12.2009 ausweisen werden.

Mit der Übernahme baut Cancom die Position im deutschen Systemhausumfeld weiter aus. Die Bürotex-Gruppe gehört bei einem Umsatz von rund 55 Millionen Euro zu den führenden Handels- und Beratungsunternehmen in Baden-Württemberg und zählt zu den 25 größten Systemhäusern in Deutschland. Die 1992 gegründete Cancom realisierte zuletzt mit rund 1800 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp 346 Millionen Euro.

Kontakt: www.cancom.de, www.bt-itgruppe.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter