BusinessPartner PBS

Rossmann expandiert weiter

  • 04.01.2011
  • Handel
  • Werner Stark

Der Drogeriemarkt-Filialist, der insbesondere im Aktionsgeschäft auch auf PBS-Produkte setzt, hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz stärker als erwartet steigern können.

Rossmann will in diesem Jahr alleine in Deutschland weitere 110 neue Läden eröffnen. Die 2390 Märkte in sechs europäischen Ländern hätten 2010 insgesamt 4,6 Milliarden Euro erlöst und damit ein Wachstum von 12,9 Prozent erreicht, teilte das Unternehmen gestern in Burgwedel bei Hannover mit. Damit sei die Umsatzerwartung von 4,4 Milliarden Euro noch übertroffen worden.

Mit den verstärkten Aktivitäten von Rossmann kommt weiterer Schwung in die Drogeriebranche, die mit mehr oder weniger deutlichem Engagement auch auf ausgewählte PBS-Sortimente baut. Die Wettbewerber um dm, Rossmann und Müller bringen derzeit den Marktführer Schlecker weiter in Zuzwang. Vor allem dm hat es sich zum Ziel gesetzt, Schlecker von der Spitzenposition in Deutschland zu verdrängen.

Kontakt: www.rossmann.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter