BusinessPartner PBS
Büromarkt Böttcher in Jena
Büromarkt Böttcher in Jena

Expansion: Büromarkt Böttcher setzt Wachstumskurs fort

Der Online-Versandhändler Büromarkt Böttcher AG in Jena hält auch für 2016 am Wachstumskurs fest. Weitere Investitionen sind terminiert.

Bereits 2015 konnte der Internet-Spezialist mit einem überproportionalen Umsatzwachstum abschließen. „Geplant war ein Zuwachs von 15 bis 20 Millionen Euro, erreichen werden wir rund 40 Millionen Euro – und dies, obwohl wir unsere Werbung für Printmedien um 30 bis 40 Prozent reduziert und dafür weiter in Online-Marketing investiert haben“, bestätigt Vorstand Udo Böttcher gegenüber BusinessPartner PBS. Trotz der hohen Ausgaben für Logistik, Manpower und Online-Marketingmaßnahmen sei zudem das EBIT „exorbitant hoch ausgefallen“. Nachdem 2015 rund eine Million Euro in die Erweiterung der Logistikanlage investiert worden war sollen in diesem Jahr weitere Investitionen in Höhe von 700 000 Euro getätigt werden. Für 2016 plant Büromarkt Böttcher einen Umsatzzuwachs von mindestens 25 bis 30 Millionen Euro. „Bei optimalem Verlauf können wir realistisch sogar zwischen 35 und 45 Millionen Euro erreichen“, so Udo Böttcher.

Ein immer wiederkehrendes Problem sieht der Firmenchef in den kleinen Garagenverkäufern, „die Artikel von den Großhändlern beziehen, extrem günstig verkaufen und damit den Markt kaputt machen“. Aufgrund der langjährigen Erfahrung im Internetgeschäft könnte Büromarkt Böttcher „dem aber sehr gut entgegentreten“. Auch 2016 werde nicht der günstigste Preis das wichtigste im Internet sein, sondern andere Instrumente wie guter Service und Dienstleistung. „Nur wenn der Kunde mit dem Gesamtpaket zufrieden ist, wird er wieder kaufen und somit zum Stammkunden werden. Das ist die größte Herausforderung, und das erfordert nicht nur viel Kapital, sondern insbesondere auch gut ausgebildetes, motiviertes Fachpersonal“, betont der Vorstand. Weitere Einschätzungen von Udo Böttcher zur Branchenentwicklung in diesem Jahr finden Sie unter dem „Rückblick-Ausblick“ Button auf der Website von BusinessPartner PBS.

Kontakt: www.bueromarkt-ag.de

Verwandte Themen
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter